Was Rotary rund um den Globus für die Umwelt tut

aufmacher

Von Rotary International, Global Communications

Bereits seit Langem setzen sich Rotary Clubs und ihre Mitglieder weltweit mit Projekten und Initiativen für den Erhalt unserer Umwelt ein. Ab Juli gehört der Umweltschutz nun auch offiziell zu unseren Schwerpunktbereichen. Rotary-Mitglieder haben damit die Möglichkeit, größere Umwelt-Projekte durchzuführen und dafür Mittel von der Foundation zu beantragen. Welche Rotary- und Rotaract-Aktionen in Sachen Umwelt bereits jetzt schon auf der ganzen Welt laufen, erfahren Sie hier… Weiterlesen

Kleine Öko-Schritte haben große Wirkung

Schritte

Von Rafał Tondera, Rotary Club Warszawa Józefów / Rotaract Club Warszawa, Distrikt 2231, Polen

Polen war schon immer sehr stolz auf seine Natur, weshalb die Interact-, Rotaract- und Rotary Clubs des Distrikts 2231 sich besonders gefreut haben, als Rotary International den Umweltschutz offiziell als einen unserer Schwerpunktbereiche aufnahm. Wir beschlossen, dies mit einem Projekt zu feiern – und dessen Ergebnisse haben sogar uns Organisatoren überrascht… Weiterlesen

Wir tun was – gegen COVID-19

190529 otin 210

Von Joe Otin, Past-Governor, Distrikt 9212 (Ostafrika)

In seinem Buch „The Seven Habits Of Highly Effective People“ definiert Steven Covey den „Circle of Concern” und den „Circle of Influence”. Er erklärt, wie wir in den schwierigsten Zeiten Resilienz aufbauen können. Die aktuelle Gesundheitskrise, mit der wir konfrontiert sind, erfordert eine individuelle und kollektive Reaktion, damit wir zu einem Leben ohne Angst und zu einer positiven und gesunden Lebensweise zurückkehren können. Weiterlesen

Live-Stream zur 75-jährigen Zusammenarbeit von Rotary und UNO

UN 75

Am 10. April 2021 feiern die Rotary-Distrikte, in deren Einzugsgebieten das Hauptquartier der Vereinten Nationen oder deren weltweite Organisationen beheimatet sind, das 75-jährige Bestehen von Rotarys internationaler Arbeit bei der UNO. Die virtuelle Feier wird öffentlich per Live-Stream übertragen und ist kostenlos. Weiterlesen

3 Möglichkeiten, Ihren Club inklusiver zu gestalten

Katey Halliday Rotary Induction headshot

Katey Halliday, Rotaract Club Adelaide City und Rotary Club Adelaide Light, Australien, ist Projektbeauftragte und Trainingsmoderatorin im Diversity and Inclusion Branch der Polizei von Südaustralien.

Von Katey Halliday, Rotaract Club Adelaide City und Rotary Club Adelaide Light, Australien

Rotary hat vor einiger Zeit eine Grundsatzerklärung zu Vielfalt, Gleichbehandlung und Inklusion* verabschiedet, die klar herausstellt, dass wir Inklusion begrüßen. Rotary hat Clubs in der ganzen Welt und erreicht mit seinen Dienstprojekten ein breites Spektrum an Menschen. Wir sind also bereits vielfältig, aber eine zweite Zutat, die Inklusion oder aktive Einbindung, ist der Schlüssel, um den vollen Nutzen dieser Vielfalt zu erschließen und zu erhalten. Wie inklusiv ist Ihr Club? Weiterlesen

Trinkwasser und Ausbildung für den Kongo

IMG_20200501_123949

Von Gundula Miethke, Rotary International

2,2 Milliarden Menschen weltweit haben laut UNICEF keinen regelmäßigen Zugang zu sauberem Wasser. Und gut 785 Millionen haben gar keine Grundversorgung mit Trinkwasser. Auch in der eigentlich wasserreichen Demokratischen Republik Kongo müssen 90% der 85 Millionen Einwohner vor allem in ländlichen Gebieten unsichere Wasserquellen wie Flüsse und Wasserlöcher nutzen, die meist durch die fehlende Abwasserentsorgung kontaminiert sind. Seit 15 Jahren leistet ein von Hartmut Heuser und seinem Rotary Club München-Solln initiiertes Brunnenbau- und Ausbildungsprojekt Hilfe zur Selbsthilfe. Weiterlesen

Was hat unser Vision-Statement mit Ihrem Club zu tun?

Vision

Von Stephanie A. Urchick, Rotary International Director 2019-21, Rotary Club McMurray

Es war ein langer Weg, Rotarys Strategieplan zu überarbeiten, doch es hat sich gelohnt. Denn dieser Prozess ermöglicht es uns, unsere Stärken, Schwächen, Chancen und Herausforderungen zu untersuchen, um einen Kurs zu setzen, der Rotary in den kommenden Jahren zu Wachstum und Weiterentwicklung führt. Unser neues Vision-Statement war der erste Abschnitt auf dieser dreijährigen Reise. Weiterlesen

Rotary-Biker aus Würzburg macht mobil gegen Depression

Dieter Schneider auf dem größten Salzsee der Welt, dem Salar de Uyuni in Bolivien

Von Dieter Schneider, Mitglieder der Rotary-Motorradfahrer-Fellowship (IFMR) und des Rotary Clubs Würzburg

Ein Jahr nachdem sich mein Sohn aufgrund einer schweren Depression das Leben genommen hat, bin ich mit dem Motorrad nach Kapstadt/Südafrika aufgebrochen. Diese Reise durch Ostafrika war für mich Trauma-Verarbeitung und Abenteuer zu gleich. Die Begegnungen mit interessanten Menschen und die Eindrücke eines faszinierenden Kontinents heilten meine innere Zerrissenheit und bei Ankunft am Kap der guten Hoffnung fasste ich den lebensverändernden Entschluss. Weiterlesen

Jeder kann etwas tun – Video-Wettbewerb für Umweltschutz-Projekte

ESRAG

Von Gundula Miethke, Rotary International, und Ludwig Kalthoff, Mitglied der Environmental Sustainability Rotary Action Group und des Rotary Clubs Bochum

Im Juni 2020 entschieden der Zentralvorstand von Rotary International sowie das Kuratorium der Rotary Foundation einstimmig, den Umweltschutz zum siebten Schwerpunktbereich unserer Organisation zu machen. Das bedeutet, dass ab 1. Juli 2021 Umweltprojekte für Global Grants in Frage kommen. Bis dahin können sich Clubs schon einmal warmlaufen mit dem #IFixThePlanet-Video-Wettbewerb der Environmental Sustainability Rotary Action Group (ESRAG). Weiterlesen

Mentoring-Momente ermöglichen

mentoring-2738524_1920

Von Elizabeth Usovicz, Mitglied im Rotary Club Kansas City-Plaza, in Missouri in den USA, und Rotary International Director Elect für die Zonen 30 und 31

Wenn ich mit Rotary-Mitgliedern über die Bedeutung des Mentorings für zukünftige Führungskräfte spreche, höre ich oft: „Ich würde gerne Mentor sein, aber ich habe keine Zeit.“ Meine Antwort darauf besteht aus einer Frage und aus dieser Geschichte. Weiterlesen

Wie können wir Rotary weiterentwickeln?

success-2081168_1280

Von John Hewko, Generalsekretär von Rotary International

Innovation und Flexibilität. Das sind zwei Worte, die man heute oft hört, wenn es darum geht, dass sich eine Organisation an eine sich schnell verändernde Umgebung anpassen muss. Aber was bedeuten diese beiden Worte für Rotary?

Weiterlesen

Möglichkeiten für internationale Projekte

2

Die Altstadt von Antigua – In der kleinen Stadt im Süden Guatemalas fand zuletzt die Projekt-Ausstellung „Uniendo America“ statt.

Von Jon Gresley, Rotary Club Truckee, Kalifornien, USA

Seit 2000 habe ich an 20 Projekt-Ausstellungen teilgenommen, 16 in Mittelamerika und vier in Kolumbien. Die Teilnahme an Projekt-Ausstellungen bietet Rotary-Mitgliedern die Möglichkeit zu internationalen Reisen und zur Zusammenarbeit mit anderen Mitgliedern bei humanitären Projekten. Weiterlesen

Treaty of Generations – zur Wiederaufforstung der Welt

planting trees hero

Von Dominik Huhndorf, Vizepräsident des Rotaract Clubs Nürtingen

Mein Rotaract Club hat das Projekt „Treety of Generations“ (Generationenvertrag) ins Leben gerufen, um Clubs in aller Welt zu motivieren, Bäume in gerodeten Gebieten zu pflanzen. Es ist eine Hands-on-Initiative von Rotaract Clubs aus 3 Kontinenten zur Wiederaufforstung unserer Welt. Unsere Initiative wird global koordiniert und in lokaler Verantwortung umgesetzt. Damit möchten wir zeigen, was wir bewirken können, wenn wir alle in Rotaract zusammenarbeiten. Weiterlesen

„Raise for Rotary“ – warum ich den Weltfonds unterstütze

wfgraphic (002)

Von Brenda Cressey, Trustee und Mitglied im Rotary Club South Portland-Cape Elizabeth, Maine, USA

Vor einigen Jahren hatten mein Mann und ich die Gelegenheit, mit mehr als 100 Rotariern, Ehepartnern, Rotaractern und sogar ein paar neuen Rotariern aus dem Rotary Distrikt 5280 an einem projektübergreifenden Einsatz teilzunehmen. Wir flogen nach Panama, um Projektstandorte zu besuchen, Katarakt-Operationen durchzuführen und Rollstühle auszuliefern. Es gab mehrere „Rotary-Momente“ auf dieser Reise, aber einer war wirklich unvergesslich. Weiterlesen